Über uns



Kurze Vorstellung


Victoria Tsypkina

Victoria Tsypkina
Geschäftsführerin/ Kursleiterin

Lebenslauf



Victoria Tsypkina ist die Gründerin und Geschäftsführerin des Tanz- und Sportstudios VICiTORY in Berlin-Schönefeld.

Der Traum einen Ort zu schaffen, in dem die Kulturform Tanz sowie das gesundheitsorientierte Fitnesstraining eine Einheit bilden, legte die Basis für das VICiTORY.

Victoria ist in Russland geboren und ist seit Kindesalter begeisterte Tänzerin. Schon mit 4 Jahren fing sie an am Tanzunterricht teilzunehmen. Nachdem sie mit ihren Eltern 2001 nach Deutschland ausgewandert ist, startete sie 2004 Ihre professionelle Ballettausbildung an der staatlichen Ballettschule Berlin, die sie im Jahr 2013 erfolgreich absolvierte. Schon während der professionellen Ausbildung zur staatlich geprüften Bühnentänzerin entdeckte Victoria das Fitnesstraining als Ausgleich zum klassischen Ballett.

Nach der abgeschlossenen Ausbildung an der staatlichen Ballettschule Berlin und dem Studium Bachelor of Arts in Bühnentanz an der Schauspielschule Ernst-Busch, folgte ein konsekutiver Master-Studiengang in Tanzwissenschaft an der Freien Universität Berlin, welchen Sie im August 2018 erfolgreich abgeschlossen hat. Ab 2013 fing Victoria an mehr in den Fitnessbereich einzutauchen. Sie absolvierte eine Lizenz als Fitnesstrainerin, fing an in verschiedenen Fitnessclubs Personal Training zu geben und lernte ihr Wissen mit Lebensfreude und unermüdlicher Motivation an ihre Teilnehmer weiterzugeben und Menschen zur einem gesunden und ausgewogenem Lebensstil zu begeistern.

Mit VICiTORY gründete Victoria einen Ort, der Kinder, Jugendliche und Erwachsene zum Tanzen und Trainieren einlädt.


Team:

Kursleiter

Federica
Kursleiterin

Lebenslauf



Federica ist in Italien geboren und hat dort Ballett nach der Royal Academy of Dance Methode studiert.
Nebenbei nahm sie regelmäßig in unterschiedlichen Ballet- und Zeitgenössischen Tanzworkshops teil.
Im Jahr 2013 hat Sie ein internationales Masterstudium in Tanz- und Theaterwissenschaft abgeschlossen.
Dabei studierte Sie an der Universität von Nizza, Frankreich, sowie Kopenhagen, Dänemark und La Coruna, Spanien.
Zwischen 2010 und 2017 hat Federica Erfahrungen als Tänzerin und als choreographische Assistentin gesammelt und damit ihre künstlerische Fähigkeit weiterentwickelt,
bis sie ihre Begeisterung für die pädagogische Arbeit entdeckte. Momentan arbeitet Sie in Berlin als Tanzpädagogin für Kinder und Jugendliche, als Aquafitnesstrainerin und als Barre Workout Trainerin mit Erwachsenen.
Damit vermittelt sie die Freude an Bewegung und die Wichtigkeit eines starken und gesunden Körpers im Alltag.
In August 2018 wird sie eine Ausbildung in Tanzpädagogik in der Palucca Hochschule für Tanz Dresden anfangen.






Kursleiter

Merle Falk
Kursleiterin

Lebenslauf



Merle begeisterte sich schon ab dem frühen Kindesalter für Tanz und Musik. Heute studiert sie “Musik und Bewegung” an der Universität der Künste zu Berlin. Ihre Vorliebe für künstlerische Gemeinschaftsprojekte und Gruppenarbeit bestätigte sich auch in der Arbeit im In- und Ausland, bei der sie in ganz unterschiedlichen Rollen mit Menschen und Kindern unterschiedlichster Herkunft (Straßenkindern in Madagaskar) erfolgreich gearbeitet hat. Mit ihr eigenen, natürlichen und herausfordernden Frische, gelingt es ihr in diese doch sehr unterschiedlichen Disziplinen zu einer einheitlichen künstlerischen Auffassung, einer verbindenden Ausdrucksweise zu finden, in deren Zentrum Körperempfinden und Körperwahrnehmung stehen. Diese gelebte Vielseitigkeit ist das Ergebnis harter Arbeit und ernsthafter Auseinandersetzung mit sich und der Welt, mit den Mitmenschen und der eigenen Rolle, dem eigenen Vermögen und den eigenen Ansprüchen. Schon mit 4 Jahren erhielt sie vorbereitenden Unterricht zum Klassischen Ballett. Seither ist sie ununterbrochen beim Tanzen geblieben, und mit regelmäßiger Teilnahme an Unterrichtsstunden und Workshops Arbeiter sie weiterhin an ihrer eigenen tänzerischen Sprache und arbeitet freiberuflich in vielen künstlerischen Projekten. Merle entschied sich für eine künstlerisch- pädagogische Ausbildung, da sie ein großes Gefallen daran findet, ihre Begeisterung für Tanz und Musik weiterzugeben an Kinder, Jugendliche oder Erwachsene- stets bedacht, jedem einzelnen Menschen Raum für seinen individuellen Entwicklung zu schenken. Da Merle bereits mit 15 Jahren anfing zu Unterrichten, durfte sie schon früh bemerken, dass es ihr nicht nur selbst sehr viel Spass bereitet, sondern auch den Menschen, mit denen sie ihre Leidenschaft teilt.






Andrea Budniok-Carl

Webseite zum Barre-Balance