Tanzen für Erwachsene



Modern Dance

Moderner Tanz ist ein weit greifender Begriff, um den Bühnentanz der Gegenwart zu definieren und zu beschreiben. Dieser Tanzstil verändert sich stetig und ist von bestimmten Faktoren, wie Zeit, Ort und ausführendem Menschen, abhängig. Im Zeitgenössischen Tanz werden häufig verschiedene Tanzstile miteinander verbunden. Dieser Tanzstil ist eine Mischung aus Performance, Theater und Musik, die Art zu tanzen ist sehr vielseitig und individuell. Physische Leistungsförderung wird mit ästhetischen oder philosophischen Leitbildern verknüpft. Es ist unterschiedlich welche genauen Tanztechniken, Methoden und Konzepte verwendet werden, es ist abhängig von Tänzer, Lehrer und Choreograph. Dieser abwechslungsreiche Kurs fördert Individualität und Selbstbewusstsein und verbessert die körperlichen Fähigkeiten.





Improvisation

Der Kurs Improvisation führt zur einer intensiven Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper. Das bewusste Ausführen der persönlichen Bewegungen wird durch vorgegebene Übungen und Aufgaben gefördert, so dass man seine Bewegungsmöglichkeiten erweitert.





Ballett

Ballett ist der klassische Bühnen Tanz bei dem die TänzerInnen durch ihre Bewegungen, choreographierte Schritte und ihren Ausdruck in Verbindung mit klassischer Musik eine bestimmte Stimmung schaffen und Gefühle an den Zuschauer vermitteln. Der Aufbau eines klassischen Balletttrainings ist sehr umfangreich und strukturiert. Bei dem Training wird ein großer Wert auf die Technik und die richtige Ausführung der Bewegungen gelegt. Im klassischen Balletttraining werden Qualitäten wie Disziplin, Eleganz, Präzision und Musikalität beigebracht, geschult und gefördert ohne dabei die Freude an der Bewegung zu nehmen.